Collaboration

Teilnahme an einem virtuellen und tumoragnostischen PD-L1-Training (Deutschland, Österreich, Schweiz)

Germany   Sponsored

Details

Die klinische Anwendung der Immuntherapie in der Onkologie hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Inzwischen sind eine Reihe verschiedener Medikamente, die an Immun-Checkpoint-Moleküle (PD-L1, PD-1, CTLA-4) binden, zusammen mit verschiedenen kommerziellen Assays zugelassen worden. Darüber hinaus werden in vielen Ländern auch einzelne Antikörper als sog. LDT (Lab Developed Test) eingesetzt. Daher ist die Wahl des diagnostischen Assays und des Scoring-Algorithmus komplex und kann je nach Indikation und geplantem therapeutischen Ansatz variieren.
In der Ära der Präzisionsmedizin ist es wichtig hochwertige Schulungen für Pathologen anzubieten, um die Sicherheit bei der Interpretation und dem Scoring zu unterstützen, da diese eine direkte Auswirkung auf klinische Entscheidungen haben.
Diaceutics kooperiert mit dem international etablierten Partner Targos Molecular Pathology GmbH, um Ihnen ein hochwertiges PD-L1 Training anzubieten. Das virtuelle Gruppentraining wird in deutscher Sprache an 2 Tagen (6. und 7. Mai 2021) in Nachmittagssitzungen von 13:00 bis 17:00 Uhr durchgeführt.

Gründe für eine Teilnahme an unserer Kollaboration:

- Nehmen Sie mit Unterstützung von Diaceutics an einem 8-stündigen virtuellen Trainingsprogramm teil, welches Ihre Kenntnisse im Bereich des PD-L1-Scorings (TPS/CPS/IC) in verschiedenen Tumorentitäten (HNSCC, TNBC, Blasen- und Magenkrebs) vertiefen wird
- Gewinnen Sie ein umfangreiches Verständnis für die Komplexität der Qualitätssicherung (intern und extern) sowie der Implementierung und Validierung von PD-L1 Assays im Labor
- Nehmen Sie an einer interaktiven Mikroskopiersession teil, in der Beispielfälle für verschiedene Indikationen und Scoring-Algorithmen besprochen werden
- Nutzung einer Online-Plattform (PathXL) zur Selbsteinschätzung mit Beispielbildern

Requirements

Um unser Trainingsangebot kostenfrei nutzen zu können, stellen Sie bitte sicher, dass:
1. Sie sich auf DXRX registriert haben und Ihr Laborprofil folgende Informationen enthält:
a. Verfügbare Inhouse-Geräte für die Immunhistochemie
b. Externe Qualitätssicherungsprogramme (EQA) für PD-L1-Diagnostik, an denen Sie teilgenommen haben

2. Die Assay-Details Ihres Labors folgende Informationen enthalten:
a. Aktuell verfügbare PD-L1-Assays und Dauer der Untersuchung (TAT)
b. Q3 und Q4 2020 (alternativ Q4 2020 and Q1 2021) PD-L1-Anzahlen für alle von Ihrem Service abgedeckten Indikationen
c. Q3 und Q4 2020 (alternativ Q4 2020 and Q1 2021) generelle Anzahlen für alle Indikationen, für die Sie PD-L1 Analytik durchführen

*Bitte beachten Sie, dass, wenn mehrere Assays intern verfügbar sind, diese als einzelne Assays pro Antikörper eingegeben werden müssen

Die oben genannten Informationen helfen Diaceutics zu verstehen, wie PD-L1 Diagnostik in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt werden und ermöglichen uns, Strategien zur Unterstützung von Diagnostik und Therapie zu entwickeln.

Downloads

Downloads available for registered users. Sign up

Targos PD-L1 Training Agenda 6&7 May 2021

(PDF document)

Targos Training Collaboration English correct

(PDF document)

Targos Training Collaboration German

(PDF document)

Join this collaboration

Type: Sponsored
Provider: Diaceutics

About the provider

Diaceutics
United Kingdom
Discover and create collaborations on DXRX Marketplace
Work end-to-end on any aspect of diagnostic development and commercialization, either by joining sponsored collaborations or creating your own on the marketplace.